normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
     +++  25.07.2021 Sportangebote in den Sommerferien  +++     
RSS-Feed   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Dank sinkender Inzidenz in Braunschweig wieder Lockerungen beim Sport ab 25.4.21: Angebote der Tischtennis- und der Fußballabteilung können wieder ausgeweitet werden

25.04.2021

Lockerungen beim Sport ab 25. April 2021

 

Die 7-Tages-Inzidenz in der Stadt Braunschweig liegt nunmehr seit einigen Tagen wieder unter 100, sodass entsprechend der seit gestern geltenden Änderung der niedersächsischen Corona-Verordnung das Sportangebot wieder ein wenig erweitert werden darf:

 

Hiernach gilt ab sofort in Braunschweig: 

  • Inzidenz unter 100 (35 bis 100)
    Hier ist die sportliche Betätigung mit Personen des eigenen Haushalts und höchstens zwei Personen eines anderen Haushalts auf und in Sportanlagen zulässig.
    In diesen Konstellationen ist die Sportausübung mit Kontakt und ohne Kontakt (z. B. Tischtennis) erlaubt. Auch klassische Mannschaftssportarten wie Fußball sind in der Form eines „Individualtrainings“ möglich. Das Einhalten von Abstand reduziert jedoch die Infektionsgefahr und Sport im Freien ist sicherer als Indoor-Sport. Zugehörige Kinder (zu den zwei Haushalten) bis einschließlich 14 Jahren werden bei der Höchstzahl nicht mit eingerechnet.
  • Kinder und Jugendliche - bis zu einer Inzidenz von 100 
    Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre dürfen unter freiem Himmel in einer festen Gruppenzusammensetzung von bis zu 20 Kindern und Jugendlichen zuzüglich zwei Betreuungspersonen Sport mit Kontakt betreiben.

     
  • Somit darf neben den bereits laufenden Angeboten der Tischtennis-Abteilung auch die Fußballabteilung wieder Training für alle Kinder und Jugendlichen bis einschließlich 14 Jahre anbieten.