normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
RSS-Feed   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Stadt erlässt Allgemeinverfügung: erweiterte 3G-Regel entfällt ab Donnerstag - Inzidenz fünf Tage unter 50

28.09.2021

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt heute, 28. September, in Braunschweig den fünften Werktag in Folge unter 50. Gemäß der Niedersächsischen Corona-Verordnung erlässt die Stadt Braunschweig deshalb eine Allgemeinverfügung.

 

Damit entfällt ab Donnerstag, 30. September, die 3G-Regel, die Leistungen auf gegen Corona geimpfte, negativ getestete oder genesene Menschen beschränkt, für die Nutzung von Sportanlagen in geschlossenen Räumen. 

 

In diesem Zusammenhang weist die Stadtverwaltung darauf hin, dass die Maskenpflicht sowie die Dokumentationspflicht in diesen Bereichen weiterhin gelten und bittet die Betreiber deren Einhaltung zu kontrollieren. 

 

Eine Warnstufe in Abhängigkeit von den landesweiten Parametern Hospitalisierung und Intensivbettenbelegung von Covid-19-Patienten galt in Braunschweig nur kurzzeitig. Diese wurde jedoch mit Veröffentlichung der neuen Niedersächsischen Corona-Verordnung am 22. September aufgehoben.