normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
     +++  01.12.2021 Unser eigener Fanshop!!  +++     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sportverein TSV Rüningen - Abteilung Gymnastik

Abteilungsleiterin: Karla Specht

Leiferder Weg 5 a
38122 Braunschweig

Telefon (0531) 873139

E-Mail E-Mail:

 


Auch wenn die Aktivitäten der Gymnastikabteilung eher als wiederkehrend und insofern als wenig erwähnenswert erscheinen mögen, stellen sie für die nicht mehr am wettkampfmäßigen Sport teilnehmenden eine ideale altersbedingte Ergänzung dar. Hier hat jeder die Möglichkeit sich im Rahmen seiner körperlichen Verfassung dem Alterungsprozess entgegenzustemmen. Daneben sorgt die Gruppe unter Führung von Katrin Führer-Soiné nicht nur für körperliche Ausgeglichenheit, sondern selbst bei gewissen Anstrengungen für Fröhlichkeit und Heiterkeit. Also ein Grund für alle diejenigen, die dem Wettkampfsport adieu sagen und weiterhin dem Sport verbunden sein wollen, aber auch für solche, die ihre Gelenke und Muskeln möglichst bis ins hohe Alter fordern möchten.

Daneben engagiert sich die Gruppe in besonderem Maße selbstlos an vielen Aktivitäten des Vereins, so z. B. bei der Organisation, beim Aufbau, beim Präsentieren, beim Backen oder gar beim Verkauf an den Vereins-Ständen. Wichtig sind aber auch die internen Aktivitäten wie Kegeln oder Grillen oder auch die Treffen in weihnachtlicher Runde. Alles zusammengenommen eigentlich ein Grund, sich diese Truppe doch einmal anzusehen und unverbindlich einige Stunden probeweise teilzunehmen.

 


Aktuelle Meldungen

Ab 1.12.2021 gilt die Warnstufe 2 in Braunschweig

(01.12.2021)

Die Stadt Braunschweig hat gestern eine Allgemeinverfügung veröffentlicht, wonach ab dem morgigen Mittwoch in Braunschweig – wie in den meisten anderen niedersächsischen Kommunen – die 2G-plus-regel im Innenbereich gilt. Grund ist, dass landesweit der Leitindikator "Hospitalisierung (7-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz) an fünf aufeinanderfolgenden Tagen bei über 6 lag, und zudem auch in Braunschweig im selben Zeitraum die 7-Tages-Inzidenz bei den Neuinfektionen bei über 100 lag.

 

In Warnstufe 2 gilt 2G-plus im Innenbereich bei Veranstaltungen mit mehr als 15 teilnehmenden Personen,  in Sporthallen und Umkleidekabinen. Neben Impf- oder Genesenennachweis muss auch ein aktueller Antigen- oder PCR-Test vorgelegt werden. Dieser darf nicht älter als 24 bzw. 48 Stunden sein.

 

Beim Sport im Freien gilt in Warnstufe 2G. Für die Kabinennutzung gilt 2G + Test.

 

Des Weiteren ist es überall dort, wo Maskenpflicht gilt, nun verpflichtend, eine FFP2-Maske zu tragen. 

Ab 17.11.2021 gilt in Braunschweig die 2G-Regel

(17.11.2021)

Obwohl Braunschweig noch zu den Kommunen mit niedrigen Inzidenzen zählt, verschärft die Stadt Braunschweig die Corona-Regelungen. Ab 17. November 2021 gilt in vielen öffentlichen Einrichtungen die 2G-Regel, so auch bei der Nutzung der Sporthallen und der Umkleidekabinen und Duschen (auch draußen).

Sie dürfen dann nur noch von nachweislich Geimpften oder Genesenen betreten werden. Lediglich die Sportausübung im Freien bleibt weiterhin uneingeschränkt möglich.
Ausgenommen von der 2G-Regel sind Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von 18 Jahren und Personen mit medizinischer Kontraindikation und Personen in klinischen Studien, die sich nicht impfen lassen dürfen.
 

Die entsprechende Allgemeinverfügung wurde unter www.braunschweig.de/öffentliche-bekanntmachungen veröffentlicht.

 

 

 

Ab 3.11.21 gilt in BS die 3G-Regel - Inzidenz fünf Werktage über 50

(03.11.2021)

Die Stadt Braunschweig hat mitgeteilt, dass die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen mit dem Coronavirus am 1. November, in Braunschweig den fünften Werktag in Folge über 50. lag.
Gemäß der Niedersächsischen Corona-Verordnung gilt damit ab Mittwoch, 3. November, die erweiterte 3G-Regel, die bestimmte Leistungen auf gegen Corona geimpfte, negativ getestete oder genesene Menschen beschränkt. Ausgenommen sind Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.
Die erweiterte 3G-Regel gilt auch für die Nutzung von Sportanlagen in geschlossenen Räumen und damit auch für unsere Hallensportangebote.
Demzufolge sind unsere Übungsleitungen gehalten, vor der Teilnahme an den Sportangeboten die Nachweise zu prüfen, dass alle Teilnehmer geimpft, genesen oder negativ getestet sind. Selbsttests reichen hierfür nicht aus. 

Wird der Nachweis nicht vorgelegt, so muss der Zutritt verweigert werden. 

Neue Zeit: Qigong ab sofort mittwochs um 17.30 Uhr in der Gymnastikhalle Leiferder Weg 5A

(23.10.2021)

Neue Zeit: Qigong ab 03.11.2021 immer mittwochs um 17.30 Uhr in der Gymnastikhalle Rüningen. 

 

Michael Malik wird jeden Mittwoch um 17.30 Uhr in der Gymnastikhalle am Leiferder Weg 5A seinen QiGong-Kurs anbieten. 

 

Alle TSV-Mitglieder erhalten einen 50%igen Rabatt auf den regulären Kurspreis. Die Teilnahme pro Kursstunde kostet dann nur noch 6 €. Eine Voranmeldung ist erforderlich. Diese kann formlos per Mail an erfolgen oder telefonisch unter 01515 1678272. 

 

Nähere Informationen auch unter Qi Gong mit Michael Malik.

 

 

[Download]

Alles Wissenswerte aus der Jahreshauptversammlung 2021

(04.07.2021)

Erfahre hier alles Wissenswerte aus der Jahreshauptsversammlung 2021, die am 1. Juli 2021 stattgefunden hat. 

 

 

[So lief die JHV 2021]

Alle Sportangebote des TSV starten ab sofort wieder

(02.06.2021)

Seit 1. Juni 2021 gilt die neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen. In Verbindung mit der durch Allgemeinverfügung der Stadt Braunschweig festgestellten Unterschreitung des Inzidenzwertes von 35 dürfen in den Sporthallen wie draußen auf der Bezirkssportanlage alle Angebote des TSV wieder starten. 

Einschränkungen ergeben sich allein aus den notwendigen Hygienekonzepten, die vom TSV veröffentlicht werden. Eine vorherige Testung ist jedoch aktuell nicht erforderlich. 

 

Dennoch sollten wir weiterhin Vorsicht walten lassen. Corona ist nicht besiegt. Eine allzu unachtsame Verhaltensweise wird die gerade gewonnenen Freiheiten bei Ansteigen des Inzidenzwertes schnell wieder beenden. Daher bitten wir alle Mitglieder eindringlich: Haltet euch an die Vorgaben des jeweils für eure Sportart geltenden Hygienekonzeptes und die Anweisungen der Abteilungs- und Übungsleitungen. 

 

Ansonsten gilt: Viel Spaß und Freude beim Neustart der Sportvereine....

[Alle Angebote auf einen Blick]

Yoga, Rückengymnastik und Fußball für Jugendliche bis 18 Jahren starten wieder

(13.05.2021)

Die neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen beinhaltet auch - leider nur geringfügige - Lockerungen im Sportbereich: 

 

1. Im Freien dürfen Kinder und Jugendliche nun bis zu einem Alter von einschließlich 18 Jahren in nicht wechselnder Gruppenzusammensetzung von bis zu 30 Kindern und Jugendlichen zuzüglich betreuender Personen Sport treiben.

Die Sportausübung kann sowohl mit Kontakt als auch kontaktlos erfolgen. Es ist also auch Mannschaftssport möglich, nicht aber Spiele gegen wechselnde andere Mannschaften. Eine Testpflicht besteht für die Kinder und Jugendlichen nicht; sie besteht jedoch für die volljährigen Sportlerinnen und Sportler sowie die betreuenden Personen.
 

2. Negativ getestete Erwachsene dürfen zudem im Freien kontaktlosen Sport treiben, sofern ein Abstand von jeweils 2 Metern eingehalten wird oder je Person eine Fläche von 10 Quadratmetern zur Verfügung steht. Kontaktsport dürfen Erwachsene im Freien nur mit Personen des eigenen Haushalts und höchstens zwei Personen eines anderen Haushalts (plus Kinder bis einschließlich 14 Jahren) treiben. Eine Testpflicht besteht auch für die betreuenden Personen.

 

Diese Regelungen ermöglichen die Wiederaufnahme des Fußball-Trainings für unsere B-Jugend sowie die Kurse Rückengymnastik und Yoga. Alle Erwachsenen müssen jedoch einen Nachweis über die vollständige Impfung, die Genesung von COVID oder einen höchstens 24 Stunden zurückliegenden negativen Test vorlegen. 

TSV-Gymnastikabteilung startet Online-Angebote

(15.02.2021)

Ab sofort bietet unsere Übungsleiterin Katrin Führer-Soinée zwei Kurse pro Woche per Videostream über MS Teams an. Jeweils zu den regulären Übungszeiten, in der Regel dienstags und freitags um 19.00 Uhr kann sich jedes interessierte Mitglied online zuschalten.

 

Die hierfür erforderlichen Links sind nach Voranmeldung bei der Abteilungsleitung Karla Specht oder der Übungsleiterin Katrin Führer-Soinée erhältlich.

Erneuter Lockdown: Zum 2.11.2020 müssen alle Sportangebote eingestellt werden

(29.10.2020)

Liebe Mitglieder und Freunde des TSV,

mit den gestern in den Hinterzimmern des Kanzleramtes beschlossenen und morgen in der neuen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen festgeschriebenen Regelungen zum erneuten Lockdown, wird auch der Freizeit- und Amateursport für mindestens einen Monat in ganz Deutschland vollständig eingestellt. 

 

Demzufolge muss auch der TSV ab Montag, 2. November 2020 alle Sportangebote zunächst bis zum 30. November 2020 aussetzen. 

 

Auch wenn zweifellos die zuletzt stark steigenden Infektionszahlen besorgniserregend sind, bedauern wir die erneute Einstellung des Sport- und Vereinslebens in Rüningen außerordentlich, nicht zuletzt deshalb, weil wir in den letzten Monaten sehr viel Zeit und Mühe in die Erstellung, ständige Anpassung an neue Regelungen der Politik und Überwachung unserer Hygienekonzepte gesteckt haben, um möglichst infektionssicheren Vereinssport anbieten zu können und diese Konzepte auch funktioniert haben.

Wir hoffen sehr, dass diese sehr harten Maßnahmen tatsächlich dazu führen, dass die Infektionszahlen wieder in einen beherrschbaren Bereich gelangen und wir schnellstmöglich unsere Angebote wieder aufnehmen können.

Für Euer Verständnis und Eure Geduld in diesem für uns alle katastrophalen Jahr 2020 bedanke ich mich ganz herzlich.

Beste Grüße und bleibt gesund.

Klaus Ander

Erster Vorsitzender

 

Bezirkssportanlage Rüningen ist wieder geöffnet: Kontaktloses Training ab Montag, 11. Mai beim TSV unter Einhaltung strenger Hygieneregeln wieder möglich

(06.05.2020)

Mit Wirkung vom 6. Mai 2020 hat die Stadt Braunschweig alle Sportanlagen im Freien zur Ausübung von kontaktlosem Sport wieder freigegeben.

 

Danach ist der Trainingsbetrieb grundsätzlich wieder möglich, wenn  jede Person ständig einen Abstand von mindestens 2 Metern zu anderen Personen einhält.

 

Demzufolge wird beim TSV ab kommendem Montag wieder ein kontaktloses Fußballtraining in kleinen Gruppen möglich sein.

 

Die weiteren Auflagen, die einzuhalten sind, können den beigefügten und auf der Startseite aufgelisteten Anlagen entnommen werden.

 

Die Sport - und Gymnastikhallen bleiben hingegen leider weiterhin geschlossen, sodass wir derzeit noch keine weiteren Sportangebote wieder aufnehmen können.

 

-

[Rundschreiben Stadt]

[NFV- Wiedereinstieg ins Training]

[TSV-Regeln für den Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb]